« Nachgemacht: Orangen-Hollerblüten-Gelee zu KäseMarmeladenproduktion: Erdbeer, die Erste »

9 Kommentare

Benutzerwertungen
5 Stern:
 
(2)
4 Stern:
 
(0)
3 Stern:
 
(0)
2 Stern:
 
(0)
1 Stern:
 
(0)
2 Bewertungen
Durschn. Benutzerwertung:
5.0 stars
(5.0)
Kommentar von: Bolliskitchen [Besucher]

heute ist Beerentag!!!!!!!

22.07.2009 @ 07:15
Kommentar von: Barbara [Besucher]

Der sieht superhübsch aus! :-)

Tolle Tarte, gefällt mir gut. Außerdem hab’ ich die Jostabeeren gefunden. ;-)

22.07.2009 @ 07:31
Kommentar von: Hedonistin [Besucher]

Sieht toll aus mit diesem üppigen bunten Beerenbelag! Der Tarte gewordene Sommertag. :-) Danke fürs Mitmachen!

22.07.2009 @ 10:58
Kommentar von: Susa [Besucher]

Sieht sehr gut aus, nach einem schön erfrischenden Kuchen!

22.07.2009 @ 11:07

Sicher, dass die Jostabeeren nicht auf dem Weg zum Kuchen einen Abstecher in die flüchtig zu erschmeckende Aromaerkundsregion genommen haben ;p

22.07.2009 @ 21:32
Kommentar von: Sivie [Besucher]

Das sieht aber wirklich lecker und schön aus!

22.07.2009 @ 22:15
Kommentar von: lamiacucina [Besucher]

und daran wolltest Du nicht ewig essen ? ich schon.

23.07.2009 @ 06:36
Kommentar von: suesse-mahlzeit [Besucher]
5 stars

mmm schaut soo lecker :)

26.07.2009 @ 22:54
Kommentar von: mara [Besucher]
5 stars

sehr gelungen

20.05.2010 @ 11:04


Formular wird geladen...