« Reload: Hirschsteak mit Birnen und BrombeerenAuf zum großen Blogger-Treffen in Franken! »

1 Kommentar

Benutzerwertungen
5 Stern:
 
(0)
4 Stern:
 
(1)
3 Stern:
 
(0)
2 Stern:
 
(0)
1 Stern:
 
(0)
1 Bewertung
Durschn. Benutzerwertung:
4.0 stars
(4.0)
Kommentar von: IWe [Besucher]
4 stars

Ein tolles Rezept. Mir schmeckte es noch besser, als ich das Basilikum durch Thymian ersetzt hatte und Granatapfelessig (gibt es in türkischen Läden)statt Weißweinessig.

31.08.2011 @ 20:00