« Nur mal so: Bowl frei SchnauzeWiederbelebung »

6 Kommentare

Kommentar von: Ulrike [Besucher]

Oh, wie schön, du bist wieder online!

25.07.2020 @ 09:17
Kommentar von: Barbara [Besucher]

Dieses Jahr wird wieder ein Zucchinijahr und ich fange gerade an, mich nach Rezepten umzuschauen. Da kommen die Puffer gerade recht.

Und schön, dass Du wieder dabei bist. :-)

25.07.2020 @ 13:03
Kommentar von: Jenny [Besucher]

Oh, da hast du dir was Tolles ausgesucht, Puffer und noch mit Zucchini, das wäre auch was für uns!

26.07.2020 @ 19:56
Kommentar von: zunehmendwild [Besucher]

Möhre an Zucchinipuffern könnte mir auch gut gefallen. Klingt leicht und köstlich. Vllt. probier ich das direkt mit dem geschenkt bekommenen Zucchini-Abschnitt aus.
Volkers Idee und Event finde ich auch super, auch wenn ich derzeit noch nicht mitmache, um mich von der ebenfalls recht aufregenden (und anstrengenden) #trostkochen-Aktion zu erholen. Ich freu mich aber über jeden Beitrag, den ich dazu lese. denn auch als ‘Mitesser’ lernt man die betreffenden Blogs gleich mit kennen. :-)
LG Peggy

27.07.2020 @ 09:18
Kommentar von: Jessi | Jessis SchlemmerKitchen [Besucher]

Vielen Dank für deine lieben Worte und ich freue mich sehr, dass Euch mein Rezept gefallen hat und die Puffer gut geschmeckt haben.

Liebe Grüße
Jessi

30.07.2020 @ 21:04
Kommentar von: Katja aka Kaffeebohne [Besucher]

Petra, das freut mich sehr, dass Volker Dich aus dem Dornröschenschlaf geweckt hat :-)

Ich habe noch nicht eine Zucchini, die was geworden ist. Immer nur männliche oder weibliche Blüten im Wechsel.

Die Puffer klingen lecker. Die schmecken meiner vegetarischen Tochter sicher.

Liebe Grüße und warte nicht wieder so lange mit dem nächsten Post ;-)
Katja

1.08.2020 @ 18:00


Formular wird geladen...